Seite wählen

KURSE

Schulbank drücken – oder Griller anwerfen

Dir läuft das Wasser im Munde zusammen? Du bekommst keine perfekte Glut zusammen oder das Fleisch ist innen roh und außen verkohlt? Kein Problem. Buche einfach einen meiner individuellen Kurse, wo ich dir meine persönliche Unterstützung sowie Erfahrung weitergeben kann oder gemeinsam mit Frau, Kind und Kegel buchst du am besten einen Gruppenkurs bis zu 5 Teilnehmern und lernst die Kunst des Grillens und Smokens im gemütlichen eigenen Garten, ohne das Grundstück verlassen zu müssen.

Um auch wirklich regen Austausch zu ermöglichen und Wissen untereinander austauschen zu können, beschränke ich die Teilnehmerzahl auf maximal 5 Workshop-Teilnehmer. Jedoch besteht die Möglichkeit, bis zu rund 15 Personen im Grillkurs mit leckeren Speisen zu verköstigen. So ein Grillkurs wäre doch ein perfektes Geschenk zum Geburtstag oder ein Anlass im Rahmen einer Familienfeier wie Junggesellenabschied, Polterabend, Taufe, Firmung oder eine Beförderung, ein Richtfest, wenn das Haus endlich fertig ist.

Voraussetzungen:

Du besitzt einen eigenen Griller, Smoker, Räucherofen oder Gasgrill. Somit kann ich dir Schritt für Schritt anhand deines Gerätes zeigen, worauf du beim Grillen, der Temperatur und der anschließenden Reinigung Acht geben musst.

Ihr seid maximal 5 wissbegierige Teilehmerinnen und Teilnehmer, die auch was lernen und Spaß haben wollen?

Es ist immer genügend Bier im Kühlschrank.

Auf Wunsch kannst du mir auch sagen, welches Grill-Equipment du noch brauchst. Wenn du z.B. einen Temperatursensor benötigst, sag es mir und ich organisiere ihn dir.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, mein komplettes Equipment mit zu dir zu bringen. Dieses enthält Smoker, Gasgriller, Kugelgriller.

Welche Kurse biete ich an?

Feuer / Holzkohle / Gas 

Unsere Kurse sind immer individuell auf dich und deine Bedürfnisse angepasst.

Z

American BBQ

Z

Burger

Z

Regional

Z

Steak

Z

Mediterran

Direkt und indirektes Grillen

Bei mir lernst du, wie du ein richtiges Feuerchen mit Grillkohle oder Briketts in Kreisform entfachst und wie du die Glut konstant hältst.

Du lernst, wie du einen Smoker bedienst und wie lange ein Smoker oder Räucherofen vor sich hin smoken möchte, um ein perfektes Pulled Pork oder Ribs aufs Parkett zu legen.

Du lernst, klassische Griller zu bedienen und der Umgang mit einem Gasgrill wird dir nach dem Workshop leicht von der Hand gehen.

Du lernst den Einsatz des richtigen Rostes, Grillthermometer, Garzeiten und Kerntemperatur.

Teambuilding Sessions gemeinsam mit einem zertifizierten iPEC Coach

Der Weg ist das Ziel. Gemeinsames Erarbeiten eines Ergebnisses verbindet Menschen – durch das gemeinsame Arbeiten bei einem Grillkurs übt man auch das Arbeiten im Team und das kann man auch in der Firma oder im Sportverein umsetzen. In unserem Kurs werden während der Vorbereitungen diverse Übungen eingebaut, damit die Teilnehmer den Teamgedanken stärken.

Ein Highlight für jeden Kursteilnehmer

Da Grillen meine Leidenschaft ist, fällt es mir auch sehr leicht, schmackhafte Menüvariationen zu zaubern. Dabei gehe ich individuell auf deine Wünsche und die Wünsche der restlichen Kursteilnehmer ein. Es soll ja auch ein Highlight für den Gaumen sein und nicht nur trockene Theorie. Überlege dir einfach im Vorfeld, was du gerne grillen oder smoken möchtest und ich stelle dir einen Menüplan, auf dich maßgeschneidert, zusammen.

Da ich in Baden bei Wien ansässig bin, kannst du mich in ganz Wien und Wien Umgebung sowie in den Bezirken Baden, Bruck / Leitha, Neusiedl am See und Eisenstadt buchen – nach Absprache auch in andere Gebiete. Ich freue mich auf deine interessierte Anfrage.

Ein unvergessliches Erlebnis, welches auch gleichzeitig mein erfahrungsreichstes Erlebnis war, spielte sich während eines Workshops in Rumänien ab. Da war wirklich all meine Kreativität gefragt. Es galten simpelste Bedingungen. Es war kein Temperatursensor vorhanden und der Grill war eine umfunktionierte Reifenfelge. Die Sprachbarrieren taten ihr Übriges. Es trafen ja gewissermaßen mehrere Kulturen aufeinander. Der Speiseplan jedoch war am Kreativsten. Es gab Gutes aus dem Garten und Fleisch vom Markt – ohne die rumänische Sprache zu beherrschen. Das Resultat konnte sich jedoch durchaus sehen lassen. Eine Gruppe von 20 Leuten war satt und fröhlich, die Ribs und das Pulled Pork auf den Punkt genau gegart und der Workshop ging bis in die frühen Morgenstunden bei fröhlicher Musik und einem Mitternachtssnack sowie selbstgebranntem Weingeist weiter. Ja, tatsächlich warfen wir um Mitternacht nochmalig den Felgengrill an.

Schreib mir

Benötigst du mehr Informationen oder möchtest du einen Kurs buchen? Hinterlasse mir eine Nachricht!

Neues Feld